11. November 2020

Das ComE In-Team

Tijana Vukmirović ist im Projekt ComE In Ansprechperson für Sensibilisierung bezüglich LSBTIQ*-Feindlichkeit und einer Öffnungen innerhalb von Migrant_innen- und Geflüchteten-Selbstorganisationen.

Tijanas Themen sind: LSBTIQ*-Feindlichkeit, diskriminierungskritische Sprache und Mehrsprachigkeit, Intersektionalität, Migration, Hate Speech im Netz, Förderungsmöglichkeiten sowie die inhaltliche und administrative Unterstützung bei euren Teilprojekten.

Sprachen: Deutsch, Bosnisch/Kroatisch/Montenegrinisch/Serbisch, Englisch (Mailanfragen auch auf Türkisch möglich).

Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 10:00–15:00 Uhr.

tijana.vukmirovic{at}migrationsrat.de

Can Tunç ist im Projekt ComE In  bei GLADT e.V. und Ansprechperson für Sensibilisierung und Unterstützung in der Öffnung weißer, der Dominanzgesellschaft zugehörigen, Organisationen und Strukturen der Berliner LSBTIQ-Community.

Cans Themen sind: Homo- und Trans*-Feindlichkeit, Rassismus, intersektionale Diskriminierung, Awareness in der Berliner Clubszene, Critical Whiteness, Queer Theory, Queer-Of-Colour-Critique.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch

Sprechzeiten: Dienstag und Mittwoch von 10:00 bis 16:00 Uhr

can{at}gladt.de

Wir sind jederzeit für alle Fragen ansprechbar und beraten und unterstützen gerne euch und eure Projekte!

Skip to content