event

Digitaler Workshop: Lobbyarbeit für Teilhabe, gegen Diskriminierung auf Landesebene

Datum: 29. September 2021

Uhrzeit: 10:00 - 15:00

Ort: Digitaler Workshop des Migrationsrats Berlin e.V.

Verwaltung und Politik zu sensibilisieren und Interessen deutlich und mit Erfolg zu vertreten, heißt Strategien aufbauen und langfristig und nachhaltig aktiv zu sein. Worauf muss geachtet werden? Wie öffne ich das Schloss an der Tür, hinter der die Personen sitzen, die entscheiden?

Leitung: voraussichtlich Saraya Gomis (Studienrätin und Ehrenamtliche im Vorstand von Each One Teach One (EOTO) e.V.)

 

Die Teilnahme ist kostenlos, um möglichst viel Beteiligung und Austausch zu ermöglichen, ist die Zahl der Plätze allerdings begrenzt.
Bitte melden Sie sich an unter: EVC2021@Migrationsrat.de

 

Der Workshop wird im Rahmen der Europäischen Freiwilligenhauptstadt von der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa, dem betterplace lab und der Berliner Senatskanzlei unterstützt und gefördert. Berlin ist im Jahr 2021 Europäische Freiwilligenhauptstadt – mit dem Titel würdigt das Europäische Freiwilligenzentrum (Centre for European Volunteering), was Berlin und seine Menschen im freiwilligen Engagement und Ehrenamt leisten. Das Aktionsjahr 2021 steht unter dem Motto #EntdeckeDasWirInDir. Der Migrationsrat Berlin e.V. ist Projektpartner im Aktionsfeld «Migration und Teilhabe».

Das Logo von"Berlin / Europäische Freiwilligenhauptstadt 2021"

Skip to content