event

Digitaler Wokshop: Ehrenamtsgewinnung – und management: Wie viel Hauptamt und welche Tools brauche ich?

Datum: 19. Oktober 2021

Uhrzeit: 10:00 - 15:00

Ort: Digitaler Workshop des Migrationsrats Berlin e.V.

Wir (er-) schaffen Räume mit Menschen, damit sie sich einmischen und empowern können, sichtbar sind und gleichberechtigt mitgestalten und teilhaben.»

Ehrenamt gewinnen und managen bedeutet mehr Ressourcen, heißt aber auch, Ressourcen dafür zu Verfügung zu stellen. Große Organisationen haben dafür extra Personal. Bei den meisten Migrant_innenorganisationen sieht es da anders aus, das Engagement entsteht durch wahrgenommene Bedarfe, die in der Mehrheitsgesellschaft nicht zur Genüge abgedeckt werden, Ressourcen sind eher knapp. Welche Wege lassen sich trotzdem beschreiten?

Leitung: Petra Wlecklik (langjährige Bildungsreferentin und Gewerkschaftssekretärin bei der IG Metall, bis Dezember 2020 Leiterin des Ressorts Migration und Teilhabe) und Şükran Budak (Gewerkschaftssekretärin bei der IG Metall im Ressort Migration und Teilhabe)

 

Die Teilnahme ist kostenlos, um möglichst viel Beteiligung und Austausch zu ermöglichen, ist die Zahl der Plätze allerdings begrenzt.
Bitte melden Sie sich an unter: EVC2021@Migrationsrat.de

 

Der Workshop wird im Rahmen der Europäischen Freiwilligenhauptstadt von der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa, dem betterplace lab und der Berliner Senatskanzlei unterstützt und gefördert. Berlin ist im Jahr 2021 Europäische Freiwilligenhauptstadt – mit dem Titel würdigt das Europäische Freiwilligenzentrum (Centre for European Volunteering), was Berlin und seine Menschen im freiwilligen Engagement und Ehrenamt leisten. Das Aktionsjahr 2021 steht unter dem Motto #EntdeckeDasWirInDir. Der Migrationsrat Berlin e.V. ist Projektpartner im Aktionsfeld «Migration und Teilhabe».

Das Logo von"Berlin / Europäische Freiwilligenhauptstadt 2021"

Skip to content