8. August 2022

Queeristan Kollektiv – 2022

Wir sind ein Team aus 4 Personen und heißen Diba, Najib, Sascha und Hila. Wir sind in ganz Deutschland verstreut, aber überwiegend aus Hamburg und Berlin. Uns verbinden unsere gemeinsamen Geschichten innerhalb der afghanischen Community und in der Diaspora und unser Aktivismus.

Wir sind ein Kollektiv, dass sich im Sommer letzten Jahres gefunden und zusammengeschlossen hat. Wir sind bisher als Einzelpersonen öffentlich und erschaffen uns mit diesem Projekt eine Team-Öffentlichkeit.

Queeristan – queere afghanische Perspektiven

Sichtbarkeit scheint die neue Währung unserer Zeit zu sein. Bist du sichtbar, findest du statt und kannst dir Gehör und Zugang verschaffen zu verschiedenen Räumen. In diesem Projekt geht es um die Sichtbarkeit queerer afghanischer Akteur_innen in der Diaspora. 11 Personen berichten über ihre Widerstandskämpfe, denen sie sich als queere afghanische Personen tagtäglich stellen müssen.

Skip to content