Donnerstag, der 27. August 2020

Berlin. Macht. Demokratie. – Zum Demokratietag Berlin 2020

Unter dem Motto “Berlin. Macht. Demokratie.” richtet wir, der Migrationsrat Berlin in Kooperation mit der Initiative Offene Gesellschaft und gefördert durch die Senatskanzlei den diesjährigen Demokratietag aus. In verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen um diesen Tag herum wird die Berliner Stadtgesellschaft eingeladen, Möglichkeiten und Hindernisse demokratischer Teilhabe unter die Lupe zu nehmen.

Mit dem Berliner Demokratietag am 15. September wollen wir das vielfältige Engagement für gleichberechtigte Teilhabe in Berlin sichtbar machen. Wir werden einen kritischen, aber konstruktiven Blick auf demokratische Barrieren und Ausschlüsse in Berlin werfen. Zu diesem Anlass finden Veranstaltungen und Aktionen in allen Berliner Bezirken statt. Eine begleitende Video- und Medienkampagne trägt die gesammelten Perspektiven, Ideen und Forderungen für ein demokratisches Berlin für alle in die Öffentlichkeit und Politik.

Wofür kämpfst du in Berlin? Vom Wahlrecht über Wohnen, Mobilität, Arbeit, Bildung oder Gesundheitsversorgung bis hin zu gleicher Teilhabe an Kunst, Kultur und Medien. Was ist deine Vision für ein demokratisches Berlin für alle? Teile deine Ideen und Forderungen via Instagram & Twitter #DemTagBerlin.

Wenn du außerhalb der Veranstaltungen oder Sozialer Medien gern etwas zu den Debatten beitragen möchtest – beispielsweise Ideen oder Forderungen, kannst du dich an den Migrationsrat Berlin oder die Initiative Offene Gesellschaft wenden.

Mehr Infos unter www.demokratietag.berlin