event

Kursangebot: Antragswerkstatt

Wir freuen uns sehr, euch wieder einen Kurs durch den Bürokratie-Wald anbieten zu können - dieses Mal zum Thema: Projektanträge schreiben! Was macht ein überzeugendes Konzept aus? Wie errechne ich meinen finanziellen Bedarf realistisch? Und wer würde mein Vorhaben überhaupt fördern? Ob Mikroprojekt oder Großvorhaben - über den Erfolg eines Projektantrags entscheidet neben der guten Idee eine Vielzahl von Aspekten: Prägnante Kurzfassung, eine überzeugende Balance zwischen konkreten Maßnahmen und allgemeinen Projektzielen, realistisch geplante Finanzen sowie ein Förderprogramm, das sowohl vom Inhalt als auch vom Förderumfang her passt. Aber wie war das jetzt noch mal mit den Formularen...? In unserem fünfwöchigen Einstiegskurs zur Antragsstellung begleiten wir euch von der Idee zum fertigen Projektantrag. Anmeldung bitte an anmeldung [at] migrationsrat.de Wir empfehlen einen Spendenbeitrag von 60 € - 90 €.
Montag, der 3. Dezember 2018

Bleiberecht statt Abschiebungen – Abschiebeplakate sofort entfernen!

Der rot-rot-grüne Senat bricht sein Wort: Großmundig hat der rot-rot-grüne Senat im Koalitionsvertrag und den Verlautbarungen eine positive Haltung zur Migration und der gesellschaftlichen Teilhabe von Geflüchteten proklamiert. Zwei Jahre nach der Regierungsbildung stellen wir das Gegenteil fest. Der Senat ist über die Ausländerbehörde an heimlichen Massenabschiebungen beteiligt. Weiterlesen ...
Mittwoch, der 28. November 2018

Wer gehört zu Deutschland?!

Für Innen-, Bau- und Heimatminister Horst Seehofer, dessen Ministerium zuletzt durch die skurrile Plakatkampagne "Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt." auffiel, gehören Muslim_innen nun doch zu Deutschland. So jedenfalls ließ er es auf der Islamkonferenz heute verlauten. ("Der Islam" gehört aber nach wie vor nicht zu "Deutschland".) Weiterlesen ...
Donnerstag, der 18. Oktober 2018

Antidiskriminierungsarbeit muss geschützt werden!

Solidarität mit der Antidiskriminierungsbeauftragten Saraya Gomis!

In den vergangenen Wochen wurde in der Presse bereits mehrfach über die Diffamierungen und Attacken gegen die Beauftragte für Antidiskriminierung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Saraya Gomis, berichtet.
Im Folgenden dazu eine gemeinsame Stellungnahme Berliner Beratungsstellen:

Weiterlesen ...